It is currently 16. Jun 2019 06:38  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

    >>> NEXXUS  Vital  <<<  In den kommenden Tagen wird NEXXUS ab und zu DOWN sein ... Umstellung auf VITAL  :)  ADMIN  

 




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 94

 Tiahianaco: Vergrabene Pyramide im bolivianischen Anden... 
AuthorMessage
Forum Admin
User avatar

Joined: 08.2014
Posts: 3683
Location: Milchstrasse
Gender: Male
Post Tiahianaco: Vergrabene Pyramide im bolivianischen Anden...
Tiahianaco: Vergrabene Pyramide im bolivianischen Andenhochland entdeckt !!!

Tiahuanaco (Bolivien) - Auf dem Areal der u.a. für das aus einem einzigen Andesitblock herausgearbeitete "Sonnentor" bekannten antiken Ruinenstätte Tiahianaco im Westen Boliviens haben Archäologen eine vergrabene Pyramide entdeckt. Noch in diesem Jahr soll mit umfassenden Ausgrabungsarbeiten begonnen werden, um auch diese Pyramide freizulegen.

Image
Archivbild: Die Ruinen der Pyramide von Akapana. | Copyright: Tatjana Ingold, ingold.ch

Wie der Direktor des Tiahuanaco Archaeological Research Center, Ludwig Cayo, gegenüber Journalisten berichte, befinde sich die Fundstelle im Gebiet Kantatallita, östlich der bereits bekannten Pyramide von Akapana (s.Abb.o.).


Die Ausgrabungen sind Teil eines Fünfjahresplans zur weiteren Erforschung von Tiahuanaco und jener antiken Kultur, die hier schon vor den Inka beeindruckende Monumente und Skulpturen errichtet hatte.

Image
Das berühmte sog. Sonnentor von Tiahuanaco | Copyright: Tatjana Ingold, ingold.ch


Neben der Pyramide entdeckten die Archäologen mit Hilfe von Bodenradar weitere "Anomalien" im Untergrund. Sie vermuten, dass es sich hierbei um weitere Monolithen in der Gegend handeln könnte.

Image
Archivbilder: Schon heute prägen zahlreiche monolithische Funde die Landschaft Tiahianacos. | Copyright: Tatjana Ingold, ingold.ch

Tiahuanaco selbst war einst die Hauptstadt des präkolumbianischen Königreichs Tiwanaku dessen Bevölkerung beeindruckende Steinmonumente, Untergrundtempel, Skulpturen und Paläste schuf. Die Stadt geht auf ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf zurück, das 1580 v.Chr. begründet wurde und sich bis 724 n.Chr. zu einem herrschaftlichen Staat entwickelt hatte. Auf dem Höhepunkt der Tiwanaku-Kultur beanspruchte das Königreich eine Fläche von mehr als 600.000 Quadratkilometern.

QUELLE: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


31. Mar 2015 18:25
Profile Send private message
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.