It is currently 20. Jul 2019 07:02  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

    >>> NEXXUS  Vital  <<<  In den kommenden Tagen wird NEXXUS ab und zu DOWN sein ... Umstellung auf VITAL  :)  ADMIN  

 




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 77

 Europäische Richtervereinigung stellt sich gegen TTIP... 
AuthorMessage
Forum Admin
User avatar

Joined: 08.2014
Posts: 3683
Location: Milchstrasse
Gender: Male
Post Europäische Richtervereinigung stellt sich gegen TTIP...
Europäische Richtervereinigung stellt sich gegen TTIP-Sondergericht !!!

Das Sondergericht, das im Zuge der Implementierung des sogenannten transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP Einzug halten soll, stößt bei der Europäischen Richtervereinigung auf großen Widerstand. Alle Mitgliedsstaaten hätten gut funktionierende Justizsysteme, so dass dies nicht notwendig sei.

Image
Anti-TTIP-Demo in Berlin. Bild: Flickr / Michael Bruns CC BY 2.0

Von Redaktion/dts:

Die Europäische Richtervereinigung hat den Vorschlag der EU-Kommission attackiert, ein Investitionsgericht im Rahmen des transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP einzuführen. "Die Europäische Union braucht kein spezielles Investitionsgericht", sagte der Vorsitzende der Europäischen Richtervereinigung (EAJ), Christophe Régnard, dem "Handelsblatt".

"Alle Mitgliedstaaten haben gut funktionierende Justizsysteme, die Klagen von Investoren unabhängig und fair, im Einklang mit nationalem und europäischem Recht, behandeln werden." Nach dem Vorschlag der EU-Kommission soll statt der umstrittenen Schiedsgerichte, die ursprünglich im TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA vorgesehen waren, ein Investitionsgericht geschaffen werden. Brüssel reagierte damit auf die Bedenken von TTIP-Gegnern, die die Schiedsgerichte als intransparent und undemokratisch bemängeln. Zuletzt häuften sich jedoch die Einwände an dem von Brüssel dann ausgearbeiteten Reformvorschlag.

So hatte der Deutsche Richterbund scharfe Kritik an dem "Sondergericht" geübt. Auch die EAJ sieht keine Rechtsgrundlage, ein neues Gericht für Investorenklagen außerhalb des bestehenden europäischen Gerichtssystems zu errichten. "Zudem entspricht der Vorschlag der Europäischen Kommission nicht den internationalen Standards, um die Unabhängigkeit der Richter zu garantieren, um einen fairen Prozess und eine unabhängige Verhandlung gegenüber den Parteien sicherzustellen", kritisierte Régnard.

QUELLE: https://www.contra-magazin.com

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


17. Feb 2016 20:41
Profile Send private message
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.