It is currently 17. Jun 2019 07:00  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

    >>> NEXXUS  Vital  <<<  In den kommenden Tagen wird NEXXUS ab und zu DOWN sein ... Umstellung auf VITAL  :)  ADMIN  

 




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 125

 Heilpflanzen konservieren in Essig 
AuthorMessage
Forum Admin
User avatar

Joined: 08.2014
Posts: 3683
Location: Milchstrasse
Gender: Male
Post Heilpflanzen konservieren in Essig
Heilpflanzen konservieren in Essig !!!

Gesund zum Trinken, stärkend für Einreibungen, Haut reinigend in der Badewanne – und würzig im Salat – Gesundheit auf vielen Wegen mit den verschiedenen Essigen.
Heilpflanzenessige herzustellen ist denkbar einfach: übergießen Sie frische Triebe der Heilpflanzen oder auch Blüten mit einem guten biologischen Essig und lassen diesen Ansatz zehn bis vierzehn Tage an einem hellen Plätzchen stehen. Regelmäßiges Umschütteln ist wichtig. Nach dieser Zeit werden die Pflanzenteile abfiltriert, der Essig in eine dekorative Flasche gegeben und ist gebrauchsfertig. Zum besseren Erkennen können Sie ein getrocknetes Kräutersträußchen an die Flasche binden.

Image

Rose

Die Blütenblätter von 2-3 duftenden roten Rosen übergießen Sie mit 500 ml Weißweinessig und lassen ihn 10 Tage lang stehen. Das Abfiltrieren ist ein reines Vergnügen, weil diese leuchtende rote Farbe Ihre Begeisterung hervorrufen wird.
Bei Schwäche, Abgeschlagenheit oder auch Fieber können Sie mit diesem Essig erfrischende und stärkende Hautabreibungen machen. Hierfür können Sie den Essig gerne noch mit Wasser etwa im Verhältnis 1:5 verdünnen.

Image

Lavendel

Ein farbiges Erlebnis für die Hautpflege: besonders für fettige, unreine Haut ist der Lavendelessig geeignet. Ein "Schuss" davon ins Waschwasser desinfiziert die Haut und reguliert ihren Stoffwechsel. Natürlich können Sie damit auch den ganzen Körper abreiben – ebenso wie mit dem Rosenessig. Stärkung, Erfrischung und neue Kraft stellen sich in der Folgezeit ein.

Image

Kapuzinerkresse

KapuzinerkresseAuch dieser Essig stärkt Haut und Immunsystem. Und ist ebenfalls ein farbiges Ereignis! Geben Sie die Blüten und – wenn vorhanden – auch die Samen der Kapuzinerkresse in Ihr Essigglas und lassen das 14 Tage lang ausziehen.

Vier-Diebe-Essig

Der Vier-Diebe-Essig stammt aus Südfrankreich. Zu Pestzeiten traute sich niemand in die Häuser der Toten, aus Angst vor Ansteckung. Bis auf vier Räuber. Sie plünderten die verlassenen Häuser aus und nahmen alles mit, was wertvoll war. Und keiner von ihnen erkrankte. Auf Plünderung aber stand die Todesstrafe – und als sie gefasst wurden, versprach man ihnen eine Strafmilderung, wenn sie das Geheimnis ihrer Gesundheit verrieten. Sie hatten einen Essig getrunken und sich damit eingerieben, der zur Hauptsache aus Rosmarin, Lavendel, Salbei und Thymian bestand, alles Pflanzen mit vielen ätherischen Ölen und damit einer starken Desinfektionskraft.
Und wer heute gesund bleiben möchte, kann sich genau diesen Essig ansetzen! Auch das ist ganz einfach.

Image

QUELLE: http://www.kraeuterweisheiten.de

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


25. May 2015 13:48
Profile Send private message
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.