Aktuelle Zeit: 23. Okt 2018 19:15  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

    >>> NEXXUS  Vital  <<<  In den kommenden Tagen wird NEXXUS ab und zu DOWN sein ... Umstellung auf VITAL  :)  ADMIN  

 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 58

 Der Avocadokern – voll mit natürlichen Antioxidantien... 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3683
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Der Avocadokern – voll mit natürlichen Antioxidantien...
Der Avocadokern – voll mit natürlichen Antioxidantien und Ballaststoffen !!!

J. D. Heyes:

Wer Avocados liebt, weiß es längst: Sie sind hervorragend für Salate oder Sandwiches geeignet, aber auch pur sind sie ein exzellenter Snack. Avocados enthalten viele Nährstoffe, dazu jede Menge einfach ungesättigter Fettsäuren sowie nahezu 20 Vitamine und Mineralien.

Bild

Dieses Superfood stärkt nicht nur das Herz, sondern schützt auch vor Erkrankungen wie Osteoporose und verschiedenen Krebsarten, es ist gut für die Gesundheit der Augen und die Sehstärke. Avocados sind wirklich eine fantastische Ergänzung für den Speiseplan.

Gehören Sie auch zu denjenigen Menschen, die eine Avocado aufschneiden und dann den Kern wegwerfen, weil er ja keinen Nährwert hat? Tun Sie das nicht, denn die Annahme ist falsch, wie ein neues virales Video behauptet. Der Kern sei in Wahrheit der nährstoffreichste Teil der Avocado, heiße es in dem Video, berichtet die britische Tageszeitung Daily Mail.

»Wie konnten wir etwas derart Gutes einfach wegwerfen?«

Viele Zuschauer fragten sich nach dem Video, ob man ihnen einen Bären aufbinden wollte oder der Avocadokern tatsächlich so gesund ist. Amy Shapiro, eine Ernährungsberaterin bei Real Nutrition NYC in New York, sagte der Online-Redaktion der Daily Mail, dass Avocadokerne tatsächlich jede Menge Antioxidantien und Ballaststoffe enthalten.

Die Samen könnten zu Pulver zermahlen und in Smoothies oder Joghurt verarbeitet werden. Der Nährstoffwert sei enorm, so Shapiro.

»Wie konnten wir etwas derart Gutes einfach wegwerfen?«, sagte sie Mail Online.

Auslöser der ganzen Aufregung ist ein Video von Nourish Me Whole, einem ganzheitlich orientierten Kochblog.

In dem Video wird erklärt, wie man den Avocadosamen so aufbereitet, dass man ihn zu Smoothies oder Säften hinzugeben kann.

Der Kern wird wie üblich entfernt, aber dann nicht weggeworfen, sondern im Ofen getrocknet. Anschließend zerschneidet man ihn in kleinere Stücke und zermahlt ihn zu feinem Pulver.

Avocadosamen würden der Gesundheit einen enormen Schub verleihen, sagte Shapiro. »Rund 70 Prozent der Antioxidantien in der Avocado sind im Kern enthalten«, sagt sie. Antioxidantien seien wichtig, weil sie freie Radikale bekämpfen. Das bedeutet, sie kräftigen und unterstützen das Immunsystem bei der Abwehr von Krankheitserregern und Entzündungen. Antioxidantien haben sich sogar beim Verhindern von Faltenbildung als hilfreich erwiesen.

Die Ernährungsberaterin aus New York sagte, Avocadosamen würden nicht nur reichlich Antioxidantien enthalten, sondern auch jede Menge Ballaststoffe. Diese »lassen ein wirklich gesundes Umfeld entstehen, in dem die guten Bakterien in Ihrem Darm blühen und gedeihen – es ist eine Art Präbiotikum«.

Keineswegs so ein Schreckgespenst, wie es früher hieß:

Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen führen zu einem stärkeren Sättigungsgefühl. Das kann dazu führen, dass man insgesamt weniger Kalorien zu sich nimmt und entsprechend Gewicht verliert. Ballaststoffe fördern darüber hinaus die Verdauung, sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang und senken das schädliche Cholesterin.

Avocadokerne sind also echte Weltklasse, was die Gesundheit anbelangt, aber sie haben auch eine Schattenseite: Sie würden sehr bitter schmecken, sagt Shapiro. Deshalb empfehle es sich auch, das Samenpulver in einen Smoothie oder einen Joghurt zu rühren, um den bitteren Geschmack größtenteils zu kaschieren.

»Avocados enthalten wirklich viele Antioxidantien, sie schützen also vor Krankheiten und Krebs«, sagte Shapiro. Alles in allem seien Avocados ein fantastisches Superfood. »Sie sind gleichzeitig eine wirklich gute Quelle für Fette, die dem Herzen gut tun und es schützen.«

Wie Natural News im Juni 2015 bereits berichtete, galten Avocados eine Zeit lang – und speziell während der »Low Fat«-Diäten – als sehr ungesund.
( http://www.naturalnews.com/050011_avoca ... fats.html# )

»Zum Glück sind diese Zeiten vorbei«, schrieben wir damals. »Wir können die köstliche, leckere Avocado als das genießen, was sie tatsächlich ist – ein supergesundes Lebensmittel.« Avocados seien keineswegs so tabu, wie es immer geheißen hatte, sondern würden uns tatsächlich eher beim Abnehmen helfen, während sie gleichzeitig dem kardiovaskulären System etwas Gutes tun.

Bildnachweis picserver.org Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

QUELLE: http://info.kopp-verlag.de

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


8. Apr 2016 18:48
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de