Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017 08:50  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

 NEXXUS schliesst  seine Tore !  Danke Euch  aber es ist Zeit  zu gehen  <3 ADMIN 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 43

 Turbulenzen in der M A T R I X – Wake News Radio/TV 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3683
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Turbulenzen in der M A T R I X – Wake News Radio/TV
Turbulenzen in der M A T R I X – Wake News Radio/TV !!!

So wurden/werden alle Strukturen sichtbar wie die Matrix sich auch der Medien bemächtigt, die sich abseits vom Strom des „Mainstreams“ (Massen-Medien) bewegen. Das SYSTEM überlebt nur, wenn die Menschen es tragen. Daher werden alle möglichen Sachen unternommen um Abweichler wieder einzuholen bzw. die Matrix auch auf die „neuen“ Medien auszuweiten. Daher darf es nicht verwundern, wenn nun Masken fallen und verdeckte Pläne uns bewusst werden.
Gerade eben erfolgte ein Erkenntnisbeben in Teilen der „aufgeweckten“ Gemeinschaft, die Soft-Aufklärungsmedien wie Nuoviso und deren Macher nutzten und unterstützten.
Dabei braucht man eigentlich immer nur etwas recherchieren und man kann viele Schlüsse daraus ziehen.
Wer in diesen „neuen“ Medien gewisse Themen nicht anspricht, will sich entweder nicht mit dem SYSTEM anlegen oder befürchtet Drangsalierungen und den Entzug von Betriebsmitteln und Kapital, wenn sie es tun.
Andere wollen nicht wirklich aufwecken, sondern nur ein anderes Klientel bedienen um so ein bezahltes Dienstleistungsprogramm zu liefern, das durchaus gute Sendungen bringt, aber eben nicht vollends aufklären will, weil das keinen Umsatz und Gewinn bringt, sondern eben vom SYSTEM geächtet wird.
So darf es nicht verwunden, dass Leute, die zuvor im Medien – Mainstream arbeiteten bzw. gezielt eine solche Ausbildung gemacht haben um darin Karriere zu machen dies auch umzusetzen versuchen, weil die Existenz davon abhängt und Geld verdient werden soll.
Das ist die materielle Seite, aber es gibt eben auch eine ethische Seite. Ist es gerechtfertigt einerseits sein Geld bei SYSTEM Propaganda-Medien zu verdienen, das ausgepresst wird mittels Zwang und Drangsalierung bis zur Gefangennahme, weil man sich weigert solche rechtungültigen Beiträge zu zahlen für ein als Lügenmedium festgestelltes Propagandainstrument des SYSTEMs?
Ein Vergleich zur „Stütze“, also Arbeitslosengeld und Hartz IV oder Sozialhilfe etc., das auch von „STAATS“-Kassen gezahlt wird, ist dabei nicht gerechtfertigt, da es sich dabei um eine allen zustehende Unterstützung für die Aufrechterhaltung des eigenen Lebens in diesem SYSTEM gedachte Schuldgeldleistung handelt, die als Basis der Lebenserhaltung zu sehen ist, nicht um ein Einkommen handelt, das man erzielen will um ein entsprechendes Leben im SYSTEM zu führen.
Zudem werden im Schuldgeldsystem die Mittel aus dem Nichts erschaffen, siehe dazu auch die Strohmannkonten.

Bild

[html]
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

[/html]

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


20. Sep 2017 18:25
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de