Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017 20:03  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23

 Thailand: Schwere Stürme und Starkregen setzen Phuket.... 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3676
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Thailand: Schwere Stürme und Starkregen setzen Phuket....
Thailand: Schwere Stürme und Starkregen setzen Phuket erneut unter Wasser !!!

Schwere Stürme und starker Regen brachten in der letzten Nacht weitere Überschwemmungen nach Phuket. Dabei standen die Straßen in Patong unter Wasser und der starke Sturm sorgte für abgebrochene Äste und zwei umgeknickte Strommasten auf den Straßen.

Bild
© Unbekannt

Allerdings scheint es dieses Mal so zu sein, als hätten die Behörden zum ersten Mal eine sinnvolle Waffe gegen die Überschwemmungen gefunden. Die neue Waffe gegen das Hochwasser auf den Straßen sind mobile Wasserpumpen.

Dabei macht der Einsatz der mobilen Pumpen einen vielversprechenden Eindruck und scheint recht erfolgversprechend zu sein. „Es ist nicht einfach bei schwerem Regen gegen das Hochwasser anzukämpfen“, sagte ein Beamter gegenüber der lokalen Presse.

„Aber wir sind jetzt sehr zuversichtlich, dass wir einen Weg zur Bekämpfung des Hochwassers in Patong gefunden haben“.

Für die Überschwemmungen in Phuket Stadt machen die Beamten einen Graben verantwortlich, der Teil der Bauarbeiten für ein neues Ressort an der Umgehungsstraße ist. Hier führten die Überschwemmungen zu zahlreichen Verkehrsstaus.

Um sicherzustellen, dass der Bau der neunen Unterführung an der Tesco-Lotus Kreuzung trocken bleibt, wurden gleich mehrere Pumpen installiert, die das Wasser so schnell wie möglich aus der Unterführung hinauspumpen.

Das Meteorologische Amt hat für heute und für den Rest der Woche weiteren starken Regen angekündigt. Um sicherzustellen, dass die Unterführung weiter trocken bleibt, sollen noch weitere Pumpen zum Einsatz kommen.

Neben den Überschwemmungen sorgte der Sturm für zahlreiche abgebrochene Äste auf den Straßen, die ebenfalls zu Staus führten. Außerdem knickten außerhalb von Patong zwei Strommasten durch den starken Sturm um. Auch sie sorgten für erhebliche Verkehrsstaus auf den Straßen.

Die Behörden sind bereits mit den Aufräumarbeiten beschäftigt und hoffen, die Straßen so schnell wie möglich wieder frei zu bekommen.

QUELLE: http://de.sott.net

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


16. Jun 2015 19:09
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de