Aktuelle Zeit: 17. Nov 2017 20:24  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

 NEXXUS schliesst  seine Tore !  Danke Euch  aber es ist Zeit  zu gehen  <3 ADMIN 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 24

 Wieder schweres 7+ Erdbeben in Papua-Neuguinea... 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3683
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Wieder schweres 7+ Erdbeben in Papua-Neuguinea...
Wieder schweres 7+ Erdbeben in Papua-Neuguinea – Beben Nummer 54 in Hessen !!!

Am Donnerstagmorgen hat erneut ein schweres Erdbeben den Inselstaat Papua-Neuguinea getroffen. Diesmal lag das Epizentrum westlich der Insel Bougainville, die im vergangenen Jahr mehrfach von starken Erdbeben getroffen wurde.

Übereinstimmende Meldungen der Erdbebendienste nennen Magnitude 7,1. Glücklicherweise lag das Epizentrum weit vor der Küste, somit war das Erdbeben an Land weniger stark spürbar, Intensität VI wird gemeldet. Zeugen auf der Insel bestätigen dies. Es wurde kurzzeitig vor einem Tsunami gewarnt.

Bild

Meldungen über ein Auftreffen des Tsunamis in Bougainville oder einer anderen Insel gibt es bisher nicht. Bei der Magnitude wäre nicht mit zerstörerischen, großen Wellen zu rechnen.

Das Erdbeben wurde durch eine Abschiebung innerhalb der subduzierenden Salomonensee-Platte ausgelöst.

Bereits vor einer Woche erschütterten mehrere schwere Erdbeben die Insel New Britain. Das stärkste, Magnitude 7.5, verursachte am Dienstag einen kleinen Tsunami. Im östlichen Teil der Insel kam es durch die Erschütterungen zu Schäden und Erdrutschen.

[html]<iframe width="608" height="371" src="https://www.youtube.com/embed/KA0JabrkGwM" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>[/html]

Südhessen: Erdbeben Nummer 54 am 7. Mai

Das 54. spürbare Erdbeben in Mühltal (Südhessen) trat am Mittag des 7. Mai auf. Zeugen registrierten Erschütterungen um 13.10 Uhr MESZ. Nach vorläufigen Angaben des Hessischen Landesamtes erreichte das Beben Magnitude 2.2. Das Epizentrum soll demnach in Brensbach gelegen haben. Brensbach ist Teil des Odenwaldkreises, 14 km östlich von Mühltal gelegen. Eine Korrektur der Erdbebendaten ist jedoch wahrscheinlich. Die meisten Erdbeben der seit März 2014 andauernden Serie hatten ihr Epizentrum in Mühltal.

Bild

Bisher meldeten uns nur Zeugen aus Groß-Bieberau Spürbarkeit. Groß-Bieberau liegt 6 km vom vorläufigen Epizentrum entfernt.

Schäden sind bei dieser Stärke nicht zu erwarten.

Augenzeugenberichte aus Groß-Bieberau:

Heute am 7. Mai um 13.10 Uhr leichtes rütteln im Zimmer, bin mir aber nicht sicher ob es wirklich ein Erdbeben war…

Heute Mittag am 7.5 so um 13.10 Uhr hat es wieder ein Grummeln ( Grollen ) gegeben…
Es gab ein leichtes Rütteln, ich hatte das Gefühl als wenn es von Ost nach West ginge und das Rütteln hatte eine Länge von 6 – 8 Sek. Und unsere Hunde sind wieder sehr unruhig vorher gewesen und sind es immer noch.

Bild

QUELLE: http://www.pravda-tv.com

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


8. Mai 2015 17:37
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de