Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017 12:46  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

 NEXXUS schliesst  seine Tore !  Danke Euch  aber es ist Zeit  zu gehen  <3 ADMIN 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30

 36 Stunden vor Wahltag: Clinton in E-Mail-Affäre entlastet 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3683
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag 36 Stunden vor Wahltag: Clinton in E-Mail-Affäre entlastet
36 Stunden vor Wahltag: Clinton in E-Mail-Affäre entlastet !!!

Das FBI hat die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, in der E-Mail-Affäre entlastet, meldet AFP. Ihr Rivale von den Republikanern, Donald Trump, reagierte verärgert auf die Intervention der Bundespolizei so kurz vor dem Wahltag.

Bild
© REUTERS/ Brian Snyder

In der neu entdeckten Korrespondenz haben die Ermittler keine Hinweise auf strafbare Handlungen der Kandidatin gefunden, zitierte die Agentur am Sonntag den FBI-Direktor James Comey. Auf Ermittlungen könne verzichtet werden, hieß es. Comey gab seine Entscheidung in einem Brief an den Kongress bekannt – also gut 36 Stunden vor Öffnung der ersten Abstimmungslokale am Dienstag.

Seit der Entdeckung der neuen E-Mails habe das zuständige FBI-Team „rund um die Uhr gearbeitet“, teilte er mit. „In diesem Prozess haben wir alle Kommunikation überprüft, die von oder für Hillary Clinton in ihrer Zeit als Außenministerin getätigt wurde.“ In der Folge dieser Überprüfungen bleibe das FBI bei seiner im Juli getroffenen Einschätzung, dass gegen Clinton kein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden müsse.

„Sie wird protegiert von einem manipulierten System“, sagte Trump auf einer Wahlveranstaltung in Michigan. „Hillary Clinton ist schuldig, sie weiß es, das FBI weiß es, die Leute wissen es.“

Clinton selbst hat bei einem Wahlkampfauftritt in Cleveland die neue Entwicklung in dem Fall nicht kommentiert. Ihre Berater reagierten aber erleichtert. „Wir sind froh, dass die Angelegenheit nun geklärt ist“, sagte Wahlkampfdirektorin Jennifer Palmieri in Clintons Flugzeug gegenüber Reportern.

QUELLE: https://de.sputniknews.com

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


7. Nov 2016 09:16
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de