Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017 12:31  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

 NEXXUS schliesst  seine Tore !  Danke Euch  aber es ist Zeit  zu gehen  <3 ADMIN 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23

 Ein heisser Herbst 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3683
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Ein heisser Herbst
Ein heisser Herbst !!!

Walter K. Eichelburg: Mit dem Jahr 2015 beginnt eine neue Epoche: des Goldstandards, der Monarchie und dem Ende des Sozialismus von heute. Aber vorher muss noch die heutige Politik beseitigt werden. Das entscheidende Moment dabei wird der grosse, globale Finanzcrash sein, den ich für Mitte September erwarte.

Bild
bildquelle: http://assets.wallstreet-online.de

Systemwechsel:

Dass derzeit eine Revolution zur Beseitigung der heutigen politischen Klasse angezettelt wird, ist bereits leicht zu sehen. In Wirklichkeit ist es so, dass das heutige System des ungedeckten Papiergeldes untergehen muss, da es von selbst bald kollabieren wird. Danach wird wieder ein Goldstandard mit Gold- und Silbergeld kommen müssen, denn die beim Crash Enteigneten wollen dann wieder Geld mit innerem Wert haben. Das ist nur machbar, wenn der heutige, übergrosse Staat massivst reduziert wird. Das erfordert einen Wechsel des politischen Systems von der heutigen Wohlfahrts-Demokratie hin zu neuen, absolutistischen Monarchien in ganz Europa. In Frankreich wird auf Facebook gerade massiv Werbung für den neuen König gemacht, bei uns kommt das auch noch.

Um zukünftige Funktionseliten in der neuen Monarchie zu rekrutieren, bekomme ich Informationen von den „Königsmachern“ zur Verteilung an meine Leser auf Hartgeld.com. Diese neuen Funktionäre werden vom Staat nicht bezahlt werden und müssen dafür eigenes Vermögen in der Form von Gold und Silber besitzen. Dafür bekommen sie Adelungen. Damit will man den heutigen Karrierismus im Staatsdienst ausrotten. Aus dem letzten Briefing (wieder einmal): „Gold und Silber werden alles sein, alle anderen Werte nichts“. Ebenso wurde mir ein „heisser Herbst“ angekündigt.

Das Datum des globalen Finanzcrashs ist abzuschätzen:

Und jetzt dazu wann dieser globale Finanzcrash stattfinden wird. Diese Königsmacher haben ihre Symbolik. Hier ein interessanter Artikel: „Der Zeitraum September/Oktober 2015“:

Jedes 7. jüdische Jahr ist ein sogenanntes Sabbat-Jahr, in diesem müssen allen anderen Juden die Schulden erlassen werden. In diesen Jahren haben in der Vergangenheit immer heftige Turbulenzen an den Finanzmärkten stattgefunden:

1973 Ölkrise

1980 Inflationsbereinigtes Allzeithoch von Gold (ca.850 USD = ca.2.400 USD nach heutiger Kaufkraft) und Silber (ca. 50 USD = ca.138 USD nach heutiger Kaufkraft) nachdem es die Jahre zuvor zweistellige Inflationszahlen gab

1987 Der „Schwarze Montag“ Höchster prozentualer Börseneinbruch aller Zeiten (DJ - 22%, der Dax auch ca. -20%)

1994 Anleihecrash

2001 09/11-Anschlag zweithöchster absolute Punkteeinbruch des DJ aller Zeiten genau an Elul 29, dem letzten Tag des Shemitah-Jahres (die US-Börsen waren nach dem Anschlag 6 Tage geschlossen)

2008 Lehmann-Pleite höchster absolute Punkteeinbruch des DJ aller Zeiten (exakt 777 Punkte-man errinert sich noch an das Christine Lagarde Video mit der Magic Number 7 , siehe unten) wieder genau an Elul 29

2015 ??? Dieses Jahr fällt Elul 29 auf den 13.September (einen Sonntag)

Es gibt aber dieses Mal noch eine weitere Besonderheit des Shemitah-Jahres, denn alle 50 Jahre findet ein sogenanntes Jubilee-Jahr statt, da dann ein großer Zyklus (7x7 Jahre = 49 Jahre ) vorbeigegangen ist. Dieses Jubilee-Jahr (in dem alle Schulden annulliert werden, beginnt am 13.September 2015 und dauert 360 Tage

Ich stehe zwar diesen Sachen ziemlich skeptisch gegenüber, aber das dürfte kein Zufall sein, sondern wurde so geplant. Daher sollten wir den globalen Finanzcrash für die Zeit um den 13. September 2015 sehen, lange aufzuhalten ist er ohnehin nicht mehr. Laut meinen Quellen soll ein exogenes Ereignis der Auslöser dafür sein.

Systemabbruch per Terror?

In dem oben genannten Artikel wird auch ein wichtiges Ereignis für das jüdische Volk für die Zeit ab dem 13.9. angekündigt. So soll der jüdische Tempel am Tempelberg von Jerusalem wieder errichtet werden. Derzeit stehen dort die al-Aqsa-Moschee, ein islamisches Heiligtum und der Felsendom. Diese müssten abgerissen werden, was unvorstellbare Proteste in der gesamten, islamischen Welt auslösen würde. Hier ein Artikel in der Welt über die Züchtung roter Kühe in Israel: „Rote Kühe sollen den Tempelberg zurückerobern“. Also soll ein neuer Tempel kommen.

Die einzige Methode, mit der man das durchsetzen könnte: es kommt ein gewaltiges Ereignis, vermutlich terroristischer Art, das den Islam weltweit total diskreditiert. Meiner Meinung nach kommt dafür nur ein Ereignis in Frage: ein weltweiter Finanzkollaps, ausgelöst durch islamische Terroristen, bei dem alle Vermögen verlorengehen. Etwas, das alle massiv spüren.

Hier ein Artikel im Focus von Oktober 2014: „IS könnte an Atomwaffen gelangen“Ex-US-Vize: "Der nächste Terroranschlag auf die USA wird viel tödlicher als 9/11“:

Unabhängig davon, wie sich die USA im Kampf gegen den IS-Terror engagieren, fürchtet Cheney schon bald einen grausamen Terroranschlag in den USA. "Ich denke, wir befinden uns in einer sehr gefährlichen Phase", so Cheney. "Ich denke, sie ist sogar gefährlicher als jene vor dem 11. September. Der 11. September wird sich schon bald als wenig gravierend herausstellen, verglichen mit der Attacke, die die USA nun erwartet. Der nächste Terroranschlag wird viel tödlicher als 9/11."

Bis jetzt ist kein solcher Anschlag gekommen, es gab hauptsächlich nur Kleinterror und dieser wurde meist vertuscht. Derzeit wird das Thema MH370 wieder massiv in den Medien gepusht. Angeblich wurden im indischen Ozean Flugzeugteile gefunden. Hier eine Leserzuschrift an Hartgeld.com:

Ich habe gerechnet und Festgestellt; vom Verschwinden von MH 370 bis zum 29. Elul am 13.09., sind es genau 555 Tage... The Ritual goes on... Hat auf HG noch niemand bemerkt, oder?

Hier mein Kommentar dazu: Ist das Auftauchen von MH370 als Terrorflugzeug vermutlich über New York am 13.9. der Grund für den Systemcrash? Dann könnte man den Crash und Vermögensverlust dem Islam in die Schuhe schieben und die Hofierung des Islam durch die westliche Politik dieser.

Ich nehme inzwischen an, dass dieses Flugzeug vermutlich am 13.9. mit einer pakistanischen Atombombe oder Giftgas beladen wieder auftauchen wird. Wenn das über dem Finanzzentrum New York passiert, dann ist ein weltweiter Finanzkollaps am nächsten Tag so gut wie sicher.

Hier aus einem Briefing von 2014. Es wird da auch über ein neues 9/11 gesprochen:

Alles wird den Moslems in die Schuhe geschoben.

Alle Moslems werden aus Europa vertrieben

Ausserdem wird das Flüchtlingsthema derzeit besonders in den Linksmedien massiv zugespitzt. Ich denke, wir werden in den kommenden Wochen richtige Terrorwellen durch “Flüchtlinge” sehen. Die ganze politische Klasse und deren Medien lässt man so in eine richtig massive Falle laufen.

Das Sozialsystem muss weg:

Ich habe kürzlich einen Artikel über die Diskreditierung und das Ende des heutigen Sozialsystems geschrieben: „Das Ende des Sozialstaates“. Im letzten Briefing wurde das bestätigt:

Es wird kein soziales Netz mehr geben, auch keine Renten/Pensionen mehr, keine Arbeitslosigkeitsunterstützung mehr
Das einzige “soziale Netz” ist die Familie
Keine Subventionen irgendeiner Art mehr
Der Pranger kommt wieder: Missetäter sollen dort öffentlich blossgestellt werden
Das Bildungssystem wird rein privat sein, ehrenamtliche Lehrer, der Staat organisiert nichts mehr, keine Unis wie heute
Gute Handwerker sind gewünscht, mit guter Lehrausbildung, Professionisten statt Professoren
Auch Rotes Kreuz, Grünes Kreuz müssen sich diskreditieren und sich erneuern – werden in Zukunft eine andere Rolle haben, nicht mehr vom Staat finanziert, sondern Sozialorganisation
Das Mäzentatentum wird generell wichtig
Die Politik hat mehr Angst, als man glaubt, auch vor dem Volk
Neues Motto: alles wird einfach, auch einfache Produkte
Es wird kaum Importe, Ersatzteile geben, Improvisationen werden gefragt sein
Exportieren wird schwierig - Problem für DE, zu komplexe Produkte
Kein Leser kann sich vorstellen, was da kommt
Ein neues System kann sich nur etablieren, wenn das Volk am Bauch liegt.

Das Sozialsystem, das Bildungssystem und das Gesundheitssystem sind heute die grossen Geldfresser im Staat. Mit einem neuen Goldstandard ist das nicht kompatibel, da das Gold für durch Sozialausgaben induzierte Importe ins Ausland abfliessen würde. Daher müssen diese Systeme komplett weg, auch wenn sich fast niemand vorstellen kann, dass es plötzlich keine Renten mehr geben wird.

Es sollten sich alle Leser darauf vorbereiten, dass die letzten Renten- und Gehaltszahlungen Ende August 2015 kommen. Denn wenn das Finanzsystem wie oben beschrieben Mitte September kracht, dann werden auch die Banken für 6..12 Monate geschlossen sein. Nur wenige davon werden wieder öffnen. Daher wird auch empfohlen, das eigene Gold und Silber möglichst nicht in Bankschliessfächern zu lagern.

Ja, der Herbst wird wirklich heiss und ungemütlich.

QUELLE: http://www.mmnews.de

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


8. Aug 2015 17:02
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de