Aktuelle Zeit: 23. Jul 2017 00:31  



Herzlich Willkommen auf NEXXUS - Earth News !!!

NEXXUS wird RE - Gestartet  ( Block ) keine externen Forumthemen mehr. Wann ist noch nicht sicher. ADMIN 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 17

 Leben wir in einem Hologramm? 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 3670
Wohnort: Milchstrasse
Geschlecht: männlich
Beitrag Leben wir in einem Hologramm?
Leben wir in einem Hologramm?

Das Bild unserer Existenz könnte sich radikal verändern, zumindest wenn es nach dem amerikanischen Astrophysiker Craig Hogan geht. Seine nahezu unvorstellbare These: Wir leben in einem Hologramm – alles das, was in unserem Universum wirklich ist, existiert nur auf einer Oberfläche, sozusagen zweidimensional.

Belege will der Wissenschaftler Hogan ausgerechnet in Deutschland gefunden haben. In den Daten des Gravitationswellendetektors Geo600, der bei Hannover betrieben wird, entdeckte er ein mysteriöses Hintergrundrauschen.

Bild

Dieses Rauschen hält Physik-Professor Hogan für die grundlegende “Pixelung“ des Universums, in der alle Informationen unserer dreidimensionalen Wirklichkeit kodiert sein könnten. “Wenn die Ergebnisse des Geo600, das sind was ich annehme, dann leben wir in einem riesigen kosmischen Hologramm“, sagte Hogan in einem Interview zur Fachzeitschrift “NewScientist“. Seine Annahme leitet der US-Forscher von der Theorie ab, dass Schwarze Löcher alles “Verschluckte” ebenfalls auf einer Oberfläche komprimieren und speichern – wie im Großen, so könnte es auch im Kleinen funktionieren.

Unmessbare Größe

Die Pixel, die sogenannte “Planck-Länge”, entsprechen dem kleinstmöglichen Bruchteil einer Entfernung – unvorstellbar klein und unmessbar. Auch heutzutage etablierte physikalische Theorien haben in dieser Größenordnung keine Gültigkeit mehr. “Über die Struktur des Raums weiß man bisher so gut wie nichts”, sagt Hartmut Grote, der Leiter des Geo600-Projekts. Die Existenz von Zeitquanten – kleinste Einheiten der Raumzeit – würden Hogans These zufolge ein erstes wissenschaftliches Verständnis schaffen.

Illusion der dritten Dimension

Ein klassisches Hologramm, wie man es auf Kreditkarten findet, besteht aus einer ebenen Fläche. Erst wenn Licht darauf fällt, schafft es die Illusion eines dreidimensionalen Bildes. Ebenso soll das Universum auf seiner kleinsten fundamentalen Ebene funktionieren.

Deutsche Forscher wollen These überprüfen

“Wir sind wirklich gespannt, welche neuen Erkenntnisse wir im Laufe des Jahres über das mögliche holographische Rauschen erhalten werden“, so Karsten Danzmann, Direktor des Hannoveraner Albert-Einstein-Instituts. Der deutsche Gravitationswellendetektor könnte als derzeit einziges Experiment der Welt in der Lage sein, die umstrittene These des holographischen Universums zu stützen.

“Es gibt vielleicht keine Antwort”

Eine vorstellbare Lösung ist aber nicht in greifbarer Nähe: “Auf die Frage, in wie vielen Dimensionen wir wirklich leben, gibt es vielleicht gar keine Antwort“, glaubt der Physiker Daniel Grumiller von der Technischen Universität Wien. “Je nach der physikalischen Fragestellung, die wir behandeln, kann manchmal die eine, manchmal die andere Betrachtungsweise die bessere sein.“ Physiker Hartmut Grote beruhigt jedoch: “Auch wenn wir die Theorie belegen könnten, würde es keine praktische Konsequenz für das tägliche Leben geben.”

QUELLE: http://www.pravda-tv.com

_________________
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Bertolt Brecht


17. Apr 2015 16:16
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de